Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Witwenrente

Die Witwenrente soll den Unterhalt ersetzen, den bislang
der Verstorbene erbrachte. Abhängig von der Zumutbarkeit
einer möglichen Arbeitsleistung erhalten Witwen und Witwer
eine kleine Rente von ca. 25 % oder eine große von bis zu
60 % der Altersrente des verstorbenen Partners.


Rente im Todesfall eines Lebenspartners

Auch in Lebenspartnerschaften wird den Hinterbliebenen 
gemäß dem Lebenspartnerschaftsgesetz im Todesfall eine Rente ausbezahlt.

Waisenrente

Halbwaisen erhalten eine Rente von ca. zehn, Vollwaisen eine von zwanzig Prozent der Rente des versicherten Elternteils. Zuschläge können aber die jeweilige Waisenrente bis auf den doppelten Prozentsatz erhöhen.

Private Absicherung

Hier wird ein Versicherungsbeitrag festgelegt, der im Todesfall des Versicherten den Hinterbliebenen ausgezahlt wird und den gesetzlichen Anspruch ergänzt. Die Versicherung kann hinsichtlich Summe, Beitrag und Verlauf individuell gestaltet werden. Bei gleich bleibendem Verlauf beispielsweise bleibt die vereinbarte Versicherungssumme für die gesamte Laufzeit konstant. Bei linear fallendem Verlauf fällt die
Versicherungssumme über die Laufzeit um einen pro Jahr konstanten Betrag auf 0 Euro am Ende der Laufzeit.

Beratungsanfrage