Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Berufsunfähigkeitsversicherung

 Eine Berufsunfähigkeitsversicherung greift  im Fall einer mehr als 6 Monate dauernden  Arbeitsunfähigkeit und hilft,
 den Verdienstausfall auszugleichen.

 

 

 

 

Grundfähigkeitsversicherung

Für alle, die einer körperlich fordernden Arbeit nachgehen, gibt es die Grundunfähigkeitsversicherung. Sie ersetzt und ergänzt die Berufsunfähigkeitsversicherung, wo diese bestimmten Risikogruppen nicht zugänglich ist oder nur mit erheblichen Ausschlüssen und enormen Zuschlägen genehmigt wird. Die Grundunfähigkeitsversicherung zahlt beim Verlust bestimmter Fähigkeiten eine Rente aus. Sie steht nicht nur Erwerbstätigen offen, sondern kann auch von allen in Anspruch genommen werden, die zusätzlichen Risikoschutz brauchen.

Schwere Krankheit

Vor schweren Erkrankungen ist niemand gefeit: weder der junge Familienvater, noch die aktive Unternehmerin. Gerade in entscheidenden Momenten können schwere Krankheiten wie ein Schlaganfall das Familiengleichgewicht oder den Aufbau einer Karriere empfindlich stören, wenn keine ausreichende Absicherung vorhanden ist.


Beratungsanfrage